Seiten

Samstag, 13. September 2008

Island in the Sun

Vor den Ferien haben wir mit den Kindern kleine Schwimminseln gebastelt.






Posted by Picasa



Man nehme: eine halbe Styroporkugel, Farbe, Klebstoff, Pfeifenputzer (Chenilledraht), Moosgummi und kleine Muscheln.

Die Halbkugel anmalen, wir hatten auch noch Sandfarbe für den "Strand", dann aus dem Moosgummi die Hütten, den Krebs oder andere Figuren ausschneiden. Mit dem Cutter etwas an der Stelle einritzen wo die Hütten stehen sollen und sie in die Ritze stecken. Aus den Pfeifenputzern eine Palme formen, auch einstecken. Dann die Muscheln aufkleben. Kleine Figuren aus Moosgummi lassen sich prima mit einer zweckentfremdeten Nagelschere schneiden.

Will man die Insel tatsächlich ins Wasser setzen, sollte man sie vorher lackieren (Sprühlack).

Kommentare:

Friederike hat gesagt…

das ist ja mal eine witzige Idee! Werde ich gleich mal meiner Freundin weitergeben ...
lieben Gruß von Friederike
ich wünsche dir ein frohes Wochenende

Sabine hat gesagt…

Wieder einmal, liebe Chris, eine tolle Idee. Und ein Beweis dafür, dass sich aus recht wenig Zutaten kleine aber feine Dinge zaubern lassen.

Wünsche dir ein schönes Wochenende.

Liebste Grüße sendet dir

Sabine

Melanie hat gesagt…

DIE sind ja genial! Haben richtig pepp! Muss ich mal meinem Sohneman zeigen :-)

Schönes Wochenende
Melanie

Lapplisor hat gesagt…

Eine tolle Idee, liebe Chris ...die ich mir gerne für den " kommenden Sommer " merken werde :-)
Sonntagsgrüsse
♥☼♥ Barbara ♥☼♥

Tally hat gesagt…

Köstlich, deine Inseln.
Beim nächsten Anfall von Tropen-Sehnsucht könnte ich mir so eine basteln und zusammen mit mir in meine Badewanne setzen. :-)

silvia hat gesagt…

This island is fantastic!
Ciao!
Silvia