Seiten

Mittwoch, 1. Oktober 2008

Oktober


Posted by Picasa



Der Oktober
Fröstelnd geht die Zeit spazieren.
Was vorüber schien, beginnt.
Chrysanthemen blühn und frieren.
Fröstelnd geht die Zeit spazieren.
Und du folgst ihr wie ein Kind.

Geh nur weiter, bleib nicht stehen.
Kehr nicht um, als sei's zuviel.
Bis ans Ende musst du gehen,
hadre nicht in den Alleen.
Ist der Weg denn schuld am Ziel?

Geh nicht wie mit fremden Füßen
und als hättst du dich verirrt.
Willst du nicht die Rosen grüßen?
Laß den Herbst nicht dafür büßen,
dass es Winter werden wird.

Auf den Wegen, in den Wiesen
leuchten, wie auf grünen Fliesen,
Bäume bunt und blumenschön.
Sind's Buketts für sanfte Riesen?
Geh nur weiter, bleib nicht stehn.

Blätter tanzen sterbensheiter
ihre letzten Menuetts.
Folge folgsam dem Begleiter.
Bleib nicht stehen. Geh nur weiter,
denn das Jahr ist dein Gesetz.

Nebel zaubern in der Lichtung
eine Welt des Ungefährs.
Raum wird Traum. Und Rausch wird Dichtung.
Folg der Zeit. Sie weiß die Richtung.
"Stirb und werde!" nannte Er's.

Erich Kästner

Kommentare:

Friederike hat gesagt…

du liebst wohl auch Gedichte? Passend zu jeder Lebenslage fällt mir immer wieder ein Gedicht oder auch nur eine Zeile ein. Ich liebe Gedichte
und grüße dich
Friederike

Titania hat gesagt…

Beautiful poetry for the month of October. I love the poetry of Erich Kaestner and Christian Morgenstern.
Many Years ago I have stitched a small picture in silver and blue to a Ch. Morgenstern poem.
Die drei Spatzen;
In einem leeren Haselstrauch, da sitzen drei Spatzen Bauch an Bauch.Der Erich rechts und links der Franz und mitten drin der freche Hans. Sie haben die Augen zu ganz zu, und oben drueber da schneit es, hu! Sie ruecken zusammen dicht an dicht. So warm wie der Hans hat's niemand nicht. Sie hoer'n alle drei ihrer Herzlein Gepoch und wenn sie nicht weg sind, so sitzen sie noch.
LG. T.

Sonnja hat gesagt…

Beautiful photos!
Kind regards,

Sonnja & Beertje Zonn

Helga hat gesagt…

Ein schönes passendes Gedicht hast Du für uns ausgewählt.
L.G.
helga

Ele hat gesagt…

Ich mag den Oktober und den Kästner, er trifft in jedem Monat den richtigen Ton und war ein sehr guter Beobachter.
Ich wünsche dir Chris, dass es ein goldener für dich wird...

von Herzen
Gabriele