Seiten

Dienstag, 19. Mai 2009

Nähen lernen

Begeistert bin ich von folgendem Buch, das sich gut für Anfänger oder Wiedereinsteiger eignet und auch Teenager anspricht. Man lernt anhand von verschiedenen Projekten, deren Schwierigkeitsgrad sich steigert, immer etwas dazu.



Beispiele aus dem Inhalt


Kommentare:

Titania hat gesagt…

Schoene Stoffe zum Verlieben. Ich habe frueher viel genaeht, gestrickt, gehaekelt und spaeter gestickt, als ich keine Kleidchen mehr stricken und naehen musste. Hier in einem grossen shopping centre ist ein grosser Handarbeitsladen eingegangen. Es war auch noch ein kleinerer der hatte sehr exclusive Wollen und Stickmaterialien der ist auch verschwunden. Das ist ein schlechtes Zeichen. Schade. Wahrscheinlich sind in Europa die Jungen mehr interessiert in Handarbeiten. Es wird hier auch nicht mehr gefoerdert in den Schulen. In den Country towns sind diese Laeden noch eher azutreffen.

Ele hat gesagt…

Liebe Chris,
ich kenne das Buch und habe es selbst, weniger für mich, als für meine Tochter, auch ein Teenager.
Den Inhalt und die Beschreibung finde ich gut, kann es auch empfehlen, leider hat meiner Tochter so gar kein Interesse fürs Nähen...;-(

Ich dagegen schaue gerne hinein!

Lieben Gruß
Gabriele

Barbara von Alpenschick und Filztraum hat gesagt…

Das sieht ja sehr interessant aus. Ich selbst liebe solche kleinen Projekte und finde auch, dass man da unheimlich viel lernt. Nur schon die Zutatenlisten sind manchmal eine Offenbahrung.
Liebe Grüsse
Barbara

Gefundenes Paradies hat gesagt…

Hallo,
oh,der Tipp kommt genau richtig.
Sieht nach der Geschenkidee für meine kleine Nichte aus.
Lieben Dank
und
Lieben Gruß
Anke

Maria hat gesagt…

Das ist genau das, was ich noch gesucht hab. Ich hab das Handarbeiten wieder entdeckt und möchte, wenn ich demnächst eine Nähmaschine hier hab, anfangen zu nähen. Früher in der Schule fand ich es total blöd. Die Lehrerin konnte es einfach NULL rüber bringen. Aber heutzutage gibt es so schöne Stoffe. Da kann man fast nicht nein sagen.

LG
Maria

Mum kreativ hat gesagt…

Danke für die Info. Das eignet sich doch bestimmt auch für Projekte die man mit Kids oder Teens macht.
LG von
Claudia

Waltraud hat gesagt…

Danke für den Tipp! Hört sich gut an,
lG
Waltraud

Caro hat gesagt…

Das Buch hab ich auch, wirklich klasse, manchmal bißchen wenig Bilder, aber dafür genau die Grundschritte, die man für schnelle Erfolge braucht.

LG von Caro

seelenruhig hat gesagt…

Liebe Chris,

das klingt wirklich interessant!
Neulich traf ich meine (inzwischen betagte) Handarbeitslehrerin von der Schule wieder. Ihretwegen hat mir das Nähen dann endlich Spaß gemacht. Wir nähten mit ihr eine Carmenbluse und das fanden wir Mädels einfach toll und trugen das Teil auch sehr oft!

Die andere Lehrerin hingegen hatte mit uns so muffiges Zeug wie Schürzen & Co gemacht. Oh je. Oder Knopflochsticken an einem Probefetzchen. Da lockt man kein junges Mädchen damit!

Dein Buch sieht so aus, als hätte ein Teenie Lust sich sofort den Stiftehalter für den Schreibtisch zu nähen!

Herzliche Grüße von Ellen

Jojo hat gesagt…

Vielen Dank für den tollen Tipp - das Buch ist ideal für mich!!! Und die abgebildeten "Projekte" sehen sehr interessant aus.
Herzliche Grüße von Marlene

Lapplisor hat gesagt…

Liebe Chris
Deine Buchvorstellung sieht sehr gut aus .. wie meist die Bücher aus dem OZ Verlag, sicherlich gut erklärt.
Schön, dass Du dies hier aufgreifst :-)
♥☼♥Barbara♥☼♥

Bella hat gesagt…

wenn ich all die schönen sachen in den blogs sehe und etwas mehr zeit hätte, würde ich glatt auch nochmal mit dem Nähen anfangen, es reit mich schon sehr.
LG Bella

was eigenes hat gesagt…

Und, was hast Du schon Hübsches daraus gezaubert?! Bin gespannt...
LG Bine

Mum kreativ hat gesagt…

Hab es auch gekauft:).
LG von
Claudia