Seiten

Montag, 10. Mai 2010

Fernweh

Definition: Der Drang nach einem bestimmten entfernten Ort und der Wunsch nach neuen Erfahrungen.

Unter diesem Motto hat Ellen in ihrem Blog seelenruhig zum 7. Kreativtag aufgerufen. Herzlichen Dank Ellen!
Dort werden auch alle anderen Beiträge zu diesem Thema verlinkt sein und ich bin schon sehr darauf gespannt.


*click on photos to enlarge*


Zu Fernweh ist mir natürlich gleich das Thema Reisen eingefallen. Und ich habe versucht, es per Inchies umzusetzen.

Wie man wohl erkennen kann, liebe ich das Meer, ob im Norden oder im Süden. Selbst gesammelte Muscheln fanden ihr Plätzchen auf den Inchies.

Aber ich hoffe auch noch auf viele weitere Städtetrips. Als Symbol hierfür habe ich den Eiffelturm geschnippelt (mit der Nagelschere). Straßencafés gehören natürlich auch dazu.
Palme (gestanzt) und Elefant (halbierte Paillette) stehen für exotische Reiseziele.

Die abgestempelte Briefmarke links unten steht für Schreiben. Postkarten und Reisetagebuch.

Und ganz wichtig: die Kamera muss dabei sein!


Material: Keilrahmen, Farbe, Karton, Strukturpapier, Stoff, Tonkarton, Pailletten, Perlen, Muscheln, Streuteile, Stickers von Art-Work, Klebstoff.


Der amerikanische Philosoph und Dichter Ralph Waldo Emerson (1803-1882) hatte einst geschrieben:


Und wenn wir die ganze Welt durchreisen, um das Schöne zu finden:

Wir mögen es in uns tragen, sonst finden wir es nicht.


In diesem Sinne wünsche ich uns allen einen tollen Kreativtag mit vielen schönen Werken!

Kommentare:

FroschKarin hat gesagt…

Tolle Umsetzung, da kommt bei mir Fernweh auf... Insbesondere der Eifelturm fiel mir sofort ins Auge, da würde ich am liebsten gleich losdüsen...

Viele liebe Grüße
Karin

Tally hat gesagt…

Danke für das Zitat von Emerson, von dem ich einiges gelesen habe als ich vor vielen Jahren in einem fernen Land in die Schule ging. Damals war ich schon dankbar, ihn und Thoreau so kennengelernt zu haben.

Viele schöne Reisen wünsche ich dir!
Wohin an der Nordsee soll es gehen?
Herzlichen Gruß
Tally

Oceanphoenix hat gesagt…

"wir mögen es in uns tragen .." wie wahr!

Deine Inchies gefallen mir sehr gut! und die Liebe zum Meer ..haben wir gemeinsam (ebenso wie das entsprechende Sternzeichen ;) ). Schön ..ein bisschen träumen vom Meer - danke :)

Liebe Grüße,
Ocean

Claudia Nora hat gesagt…

Was für süße Kleinigkeiten, vor allem die Strandschuhe.
Das Zitat ist ein wunderschönes und so wahr.

LG Nora

Sabine hat gesagt…

Ein wunderschönes Zitat!
Herzliche Grüße, Sabine

Lapplisor hat gesagt…

Wie toll anzusehen, was Dir alles zu diesem Thema eingefallen ist, liebe Chris ..
und wunderschön hast Du das alles umgesetzt !
Herzliche Grüsse
♥☼♥Barbara♥☼♥

seemownay hat gesagt…

Oh ja. Das Meer: ich höre es rauschen! Tolle Umsetzung des Themas, würd ich sofort in meinem Zimmer aufhängen!

Katrin hat gesagt…

Ein schönes Zitat!!!
Und diese kleinen Inchie-Bilder finde ich auch total schön. Ich zeige demnächst mal eins, das mein Sohn im Hort gebastelt hat.

Liebe Grüße Katrin

Friederike hat gesagt…

erst in der Vergrößerung sieht man, wie liebevoll dein Fernweh gestaltet ist - mir gefällt es ganz, ganz arg.
lieben Gruß, Friederike

Tausendschön hat gesagt…

ist das toll...und die worte zu guter letzt sind einfach wunderbar!
ich hätt auch sooo gerne mitgemacht, wo das thema hier im nimmerland doch jeden tag allgegenwärtig ist *seufz*
aber gut dass es soooo wundervolle beiträge wie deine gibt...da freu mich mich gleich wieder :-)
ganz liebe grüsse, silke

UlliPulli hat gesagt…

Ich bewundere deine Inchies immer wieder - so viel Kreativität auf so geringem Raum! Einfach begeisternd. Besonders dein Nagelscheren-Eiffelturm!

Liebe Grüsse
Ulrike

rebelledejour hat gesagt…

Winzigkeiten wunderschön in Szene gesetzt! Toll.